Landesgruppen

Jedes BIB-Mitglied gehört einer Landesgruppe an - in der Regel derjenigen, in der sich der Arbeitsort befindet. Die Landesgruppenmitglieder wählen alle drei Jahre ihren Landesgruppenvorstand.
Die Landesgruppenvorstände sind die regionalen Ansprechpersonen für alle berufsspezifische Fragen.
Zu den Vorstandsaufgaben gehört die Organisation von Fortbildungen, Mitgliederversammlungen und die Zusammenarbeit mit Partner-Organisationen in der Region.